Experten sind sich sicher: „NRW verträgt kein weiteres Center“

Experten sind sich sicher: „NRW verträgt kein weiteres Center“

Derzeit gibt es in NRW einen regelrechten Wettlauf der Kommunen, wenn es um den Bau von Outletcentern geht. Das beobachtet auch Marco Atzberger, Geschäftsführer des Handelsforschungsinstituts EHI, schreibt die RP Online am 4. Juli in ihrem Artikel „Der riskante Wettlauf um die Outlet Center“. In ihrem Artikel fragt die RP Handelsprofessor Dr. Gerrit Heinemann: Hält die Region so viel aus?

Heinemanns Antwort ist eindeutig: „Nein, NRW verträgt kein einziges weiteres mehr.“ Im Artikel wird die Problematik auf den Punkt gebracht. Dort heißt es, dass der Umsatzkuchen im deutschen Einzelhandel sich nicht mehr vergrößere. Binnen zehn Jahren, so lauteten die Prognosen, könnte sich der Online-Umsatz außerhalb des Lebensmittel-Geschäfts verdoppelt haben. Außerdem gelte der Markt unter Fachleuten als überfrachtet, erst recht in der Bergischen Region, so die RP.

Professor Heinemann lehrt BWL, Managementlehre und Handel an der Hochschule Niederrhein. Er ist zudem Fachbuch-Autor zu den Themen Digitalisierung, E-Commerce, Online- und Multi-Channel-Handel. Der RP sagt er: „Die Innenstädte erodieren ohnehin dadurch, dass im Non-Food-Bereich immer mehr Umsatz ins Internet abwandert. Da ist so ein Outlet Center wie in Duisburg am Rande der Stadt wie ein Sargnagel“.

Hier können Sie den Artikel der RP Online lesen.

Quelle: Vgl. RP Online, 4. Juli 2017 (http://www.rp-online.de/nrw/panorama/foc-in-duisburg-der-riskante-wettlauf-um-die-outlet-center-aid-1.6924875)

Mehr dazu…

Kommentar verfassen