„Ja zu Duisburg“ beim Bürgerfunk Duisburg

"Ja zu Duisburg" beim Bürgerfunk Duisburg

Aktuell dreht sich beim Duisburger Bürgerfunk alles um das Vorhaben des Outletcenters auf dem Alten Güterbahnhofsgelände. In sechs Folgen wird das Vorhaben des Outlets kritisch hinterfragt, um die Bürgerinnen und Bürger auch die Risiken eines solchen Centers aufzuzeigen. Ebenfalls werden Hintergründe zum Bürgerbegehren, Stadtentwicklung, Handel beleuchtet.

Jürgen Mickley vom Bürgerfunk spricht in der ersten Sendung mit Gerd Schwemm (Fraktionsgeschäftsführer der Grünen) und Frank Oberpichler (Sprecher Ja zu Duisburg, Geschäftsführer Durian GmbH).

Teil 1

 

Die Sendung „Ja zu Duisburg – kein DOC“ wurde als Teil eins einer sechsteiligen Sendereihe im Bürgerfunk bei Radio Duisburg, am Dienstag, den 15. August 2017, von 20-21 Uhr gesendet – Moderation: Jürgen Mickley.


Teil 2

Mit Thomas Keuer, Geschäftsführer VERDI Duisburg/Niederrhein und Martin Petig, VERDI-Gewerkschaftssekretär für den Bereich Handel:

 

gesendet am Dienstag, den 22. August 2017, von 20-21 Uhr gesendet – Moderation: Jürgen Mickley.


Teil 3

Mit Jan Harm, Centermanager des Forums und der Königsgalerie und Wilhelm Bommann, Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Duisburg/Niederrhein:

 

gesendet am Dienstag, den 29. August 2017, von 20-21 Uhr gesendet – Moderation: Jürgen Mickley.


Teil 4

Mit Claudia Leiße, Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt DU und Axel Funke, Projektentwickler und Vorstandsvorsitzender der Fokus Development AG:

 

gesendet am Dienstag, den 5. September 2017, von 20-21 Uhr gesendet – Moderation: Jürgen Mickley.


Alle veröffentlichten Folgen finden Sie auf der Homepage des Bürgerfunks Duisburg.

Kommentar verfassen