Heiligabend am Sonntag: Verkaufsoffen oder nicht?

In diesem Jahr fällt Heiligabend auf einen Sonntag. Per Gesetz wäre eine Ladenöffnung bis mittags möglich. Laut Ladenschlussgesetzen dürfen sowohl Stände mit Weihnachtsbäumen, als auch Geschäfte, die überwiegend Lebens- und Genussmittel anbieten, von 10–14 Uhr an Heiligabend öffnen. So kämen gegebenenfalls Supermärkte zu den Bäckereien und Blumengeschäften, die bereits sonntags fünf Stunden (in der Regel bis 14 Uhr) geöffnet haben, hinzu. Nicht jedoch reguläre Einzelhandelsgeschäfte, wie z.B. Buchhandlungen, Elektromärkte oder Bekleidungsgeschäfte.

Was halten Sie davon? Sind Sie dafür, dass Supermärkte dieses Jahr an Heiligabend (Sonntag) öffnen oder geschlossen bleiben sollten?

1 Kommentar

  1. An diesem Heiligabend könnten die Verkäufer und Verkäuferinnen mit ihrem Liebsten verbringen. Es soll ihnen gegönnt sein. Läden also zu

Kommentar verfassen