Syrische Woche auf dem Wintermarkt in der Altstadt

Syrische Woche auf dem Wintermarkt in der Altstadt

Ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr „Herzlich Willkommen auf dem Wintermarkt“ in der Duisburger Altstadt auf dem Vorplatz des Knüllermarktes. In den Buden des Wintermarkts bieten wieder einige Kreative ihre Handwerksarbeiten an, wie zum Beispiel Keramik oder ausgefallene Stahl- und Holzskulpturen. Gastland der letzten Woche des alternativen Weihnachtsmarktes ist Syrien. Der Wintermarkt begrüßt dazu eine syrische Gruppe, die Mahmoud Naheel, eigens für die Teilnahme am Wintermarkt zusammen gebracht hat. Sein Anliegen ist es, den Menschen mehr Einblicke in sein Land geben zu können und das gemeinsame Gespräch zu ermöglichen. Besucher können landestypischen Kaffee und süße Blätterteigspeisen probieren. Herzhaftes wird ebenfalls angeboten, darunter vegetarische Falafel oder Halloumi Käse.

Von Donnerstag bis Samstag gibt es Vorführungen eines syrischen Volkstanzes.

Programm


21.12.2017  
18:00 Uhr – Autor und Musikant Zepp Oberpichler kommt mit der Gitarre.
http://www.oberpichler.de

22.12.2017    
16:30 Uhr – Philipp Eisenblätter – hat sein Duisburg-Lied im Gepäck.  
www.facebook.com/Philipp-Eisenblätter-521507791343202/

17:30 Uhr – Gemeinsames Weihnachtssingen begleitet vom Wanheimer Kinder- und Jugendchor „The Voices“ – Textblätter sind vorhanden!
www.thevoices-duisburg.de/

29.12 2017  
18:00 Uhr – Abschlussparty mit DJ Markus

Kommentar verfassen