2018

XXL Riesenwasserrutsche in der Duisburger Innenstadt

Am 25. und 26. August kommt die Schauinsland-Reisen City-Slide, eine riesige Wasserrutsche, in die Duisburger Innenstadt. Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei – allerdings sind die Tickets bereits ausverkauft. Aber auch als Zuschauer wird es bestimmt spannend. Denn am Sonntag findet außerdem ein Weltrekordversuch statt: Die zehn schnellsten Slider aus zehn Städten der Tour 2018 treten gegeneinander an, um den Weltrekord im Speedsliden zu brechen. Ziel ist es, nur

Duisburg braucht ein besseres Image

Die Stadt Wassenberg im Kreis Heinsberg macht es vor. Seit 2015 haben sich laut Rheinische Post rund 20 neue Geschäfte angesiedelt – davor gab es unzählige Leerstände. Der Grund für die Neuansiedlungen: Ein gutes Konzept sowie der Wille zur Veränderung. Ein Vorbild für unsere Innenstadt? In Duisburg ist der Wille da – jedoch fehlt es an einem einheitlichen Marketingkonzept. Wie sieht das Konzept in Wassenberg aus? Zur RP sagt Marketingexperte

Kelbassa's Panoptikum in der SG1

Der Verein Kultursprung e.V. lädt alle Kunstfreundinnen und Kunstfreunde zu Entdeckungsreisen in scheinbar fremde und vergessene eigene Welten ein. Kelbassa’s Panoptikum präsentiert Animismus-Vorstellungen im westlichen Ruhrgebiet am Beispiel der wiederentdeckten Traumtagebücher des blauen Nähkästchens. Vernissage: 2. Juli 2018, 19 Uhr Dauer: 2. Juli bis 6. August 2018 geöffnet montags, 17 – 20 Uhr Eröffnung der Ausstellung am Montag, 2. Juli 2018 um 19 Uhr SG1 Schmale Gasse 1 Duisburg Innenstadt

Das kommt ins ehemalige P&C-Gebäude

Seit mehreren Tagen beobachten wir laufende Bauarbeiten im ehemaligen P&C-Gebäude in der Duisburger Altstadt auf der Münzstraße Ecke Beekstraße. So wurden bereits Rolltreppen demontiert und die untere Fläche des Gebäudes umstrukturiert, soweit sich das durch den Blick ins Gebäude erahnen ließ. Laut Insiderinformationen, die an uns herangetragen wurden, erwartet die Altstadt dort einen Nahversorger sprich Supermarkt. Gute Entwicklung in der Altstadt Wir sind gespannt, wohin sich die Altstadt in Zukunft

HARRY FRÜHSTÜCKSMOB: Am Tag der offenen Gesellschaft

Am 16. Juni ist wieder Tag der offenen Gesellschaft. Ein ganzes Land tischt auf und setzt einfach mal ein Zeichen: Für die Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. www.die-offene-gesellschaft.de Auch in Duisburg! Der HARRY FRÜHSTÜCKSMOB einmal mittags – das ist der Plan: Alle, die Lust haben und sich Duisburg vielfarbig und lebendig wünschen, packen Leckeres für einen Brunch und eine bunte Tischdecke zusammen und treffen sich mittags um 12.00

Hochkarätiges Programm bei der DRK-Operngala im November

 Solisten der Deutschen Oper am Rhein und die Philharmoniker gestalten den Abend musikalisch. Katja Burkard moderiert. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Philharmoniker und Solisten der Deutschen Oper am Rhein zeichnen auch in diesem Jahr für eines der gesellschaftlichen Highlights in Duisburg verantwortlich: Am 17. November findet die DRK-Operngala statt. Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort. Vor allem, wer ein VIP-Ticket mit vorherigem Empfang und anschließendem Buffet ergattern möchte, sollte sich

Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist möglich! - Infoveranstaltung für Pflegekräfte im Krankenhaus.

Am 12. Juni 2018 findet im Tagungsbereich des Cafés „Der Kleine Prinz“ eine Veranstaltung für alle Pflegekräfte statt, die gerne Familie, Freizeit und den Pflegeberuf unter einen Hut bringen möchten. Ebenso herzlich willkommen sind alle am Thema Pflege Interessierten – denn letztlich betrifft es jeden einzelnen in der Gesellschaft. Unter dem Motto „Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist möglich – Wie wir dem Pflegenotstand begegnen müssen“ bietet der Abend

Maritimes Programm: 24. Matjesmarkt in der City

Vom 31. Mai bis zum 3. Juni ist wieder der beliebte Matjesmarkt in der Duisburger Innenstadt und bietet bereits in der 24. Auflage leckere Fischspezialitäten: Vom holländischen Matjesbrötchen über Backfisch bis hin zu zahlreichen Variationen von Fisch- und Krabbenbrötchen – hier ist für jeden etwas dabei. Das Matjesfest erstreckt sich über die gesamte Königstraße am König-Heinrich-Platz und bietet neben den vielfältigen Zubereitungsarten des Matjes auch ein tolles Musikprogramm. Am Donnerstag,

Antikmarkt in Duisburg: Eine Reise durch die Zeit

Vom 25. bis zum 27. Mai verwandelt sich die Innenstadt in eine Flaniermeile der besonderen Art: Mit nostalgischer Ware, Raritäten und Oldtimern erleben Besucherinnen und Besucher eine Zeitreise durch Themen und Jahrhunderte. In diesem Jahr bieten Händler und Aussteller allerhand Antiquitäten und Kunsthandwerk an, darunter Kurioses, Nostalgisches, Modernes aus dem 20. Jahrhundert, Mode, Taschen, Koffer, Bücher und vieles mehr aus unterschiedlichen Jahrzehnten. Am Sonntag findet zudem eine Parade mit Old-

Ausstellung in Liebfrauenkirche: -StandderDinge- von Max Schulz

In grossformatigen Abzügen wird hier ein Bild Duisburgs vorgeführt, abseits der gängigen Klischees Duisburger Probleme und bekannter fotografischer Bildsprachen um das Ruhrgebiet. -StandderDinge- ist ein Langzeitprojekt des Fotokünstlers Max Schulz. Neben der Mülheim an der Ruhr, welches er 2016 mit Ausstellungen und einem Bildband beschloss, arbeitet er ggw noch am Kupferdreher Deilbachttal. Weitere Ruhrgebietsstädte sind in Vorbereitung und auch in schon in Arbeit. Hier aber mal Duisburg. Seit 3 Jahren