Februar 2018

DCO – neue Büroimmobilie am Hauptbahnhof

„DCO“ – das steht beim Unternehmen Aurelis für „Duisburg Central Office“ – eine neue Büroimmobilie im Quartier 1 am Duisburger Hauptbahnhof. Das Bürogebäude soll rund 12.000 Quadratmeter erhalten. „Wir wollen in Duisburg ein Bürokonzept realisieren, das sich an unterschiedliche Branchen und Unternehmensgrößen richtet und jede Form der Nutzung zulässt – ganz gleich ob Zellen-, Kombi- oder Großraumbüro“, so Björn Zimmer, Projektleiter bei Aurelis. Bei Aurelis sei man bereits im Gespräch

Kostenlose Suppe für hungrige Menschen in Duisburg

Während des Duisburger Akzente-Festivals, das 2018 das Motto „Nie wieder Krieg?“ hat, zeigt das SG1 keine Ausstellung, sondern kocht montags Suppe für alle, die Hunger haben. Eine symbolische Essensgabe, die real derzeit für Millionen von Menschen überall auf der Welt überlebenswichtig ist – jeden Tag. Nie wieder Krieg – dies pazifistische Motto hat nach dem ersten Weltkrieg weder mit Ausrufezeichen funktioniert, noch funktioniert es derzeit mit Fragezeichen – die Frage

Chuck Berry in der Innenstadt von Duisburg

Am Dienstag, den 27.02.2018, stellt Zepp Oberpichler ab 16 Uhr seinen aktuellen Roman „Chuck Berry over Bissingheim“ in der Duisburger Innenstadt vor. Ort der Veranstaltung ist das Ladenlokal von „Optik Uhlig“ auf der Königstraße 38. Geboten wird viel mehr als eine Lesung: Oberpichler lässt mit Live-Musik die Zeit des Rock and Roll wieder auferstehen und präsentiert neben eigenen Titeln auch solche, die man von den eigenen Eltern noch kennt. Die

Baumschutz in Duisburg – Wiedereinführung in Aussicht?

Dass das Thema Baumschutz ein kontroverses Thema ist, das die Duisburger bewegt, sah man zuletzt beim innerstädtischen Rosenmontagszug. Einen Wagen zierte ein Holzfäller namens „Freddy Link“ im Stile Freddy Krügers mit einer Kreissäge in den Händen. Auf den Bäumen prangte der Spruch „Nightmare im Rathaus“. Die Kritik – mehr als offensichtlich.1 Seit 1991 bestand in Duisburg die Baumschutzsatzung. Seit dem 1.1.2016 ist diese durch einen Beschluss der SPD und CDU

Das Knüllermarkt Dekoparadies feiert den Tag der Hochzeit

Die Hochzeitssaison hat bereits begonnen. Viele verliebte Paare arbeiten mit Hochtouren an der Planung ihres wohl schönsten Tag im Leben. Passend dazu präsentiert der Knüllermarkt am 17. Februar 2018 die neue Hochzeits-Dekowelt mit den neuesten Trends, Highlights und Inspirationen für die perfekte Hochzeitsdeko. Am Tag der Hochzeit locken ab 11.00 Uhr viele Attraktionen ins Knüllermarkt Dekoparadies in der Duisburger Altstadt. Neben Livemusik gibt es eine große Verlosung. Außerdem präsentiert der

Ausstellung Friederike Huft: Lernen in der Gruppe

Nach einer Winterpause öffnet der Keller unter St. Joseph am Dellplatz wieder – mit der Ausstellung “Lernen in der Gruppe” von Friederike Huft. Ihre großformatigen Zeichnungen kontaktieren die Betrachter auf den ersten Blick intensiv – und laden ein, näher hinzuschauen und die Wahrnehmungen einer genauen Beobachterin aktueller Entwicklungen zu entdecken. Neben der kritischen Wucht der großen Arbeiten finden sich kleine, skurrile Exponate, von denen das eine oder andere den Impuls

Pakt für die Duisburger Innenstadt geschlossen

Gestern Abend, am 14. Februar ab 19 Uhr trafen sich rund 80 Personen aus Stadtverwaltung, IHK und Handel mit Immobilienbesitzern, Interessierten und weiteren Duisburgern im Tagungsraum 6 in der Mercatorhalle. Der Versammlungsort mitten in der Duisburger City war symbolisch gewählt: Zentral liegend, Modernität versprechend. Nach einer Begrüßung durch OB Link und einem kurzen Rückblick auf die vorangegangenen drei Innenstadt-Dialoge durch Moderator Fligge von Die Dialoggestalter gab wiederum OB Link eine

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 5

Heute Abend um 18.00 Uhr kommt zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 2 Fragen an Herbert Fürmann, Linksfraktion Duisburg, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr   Frage 1: „Was

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 4

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 3 Fragen an Britta Söntgerath, Piraten Duisburg   Frage 1: „Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?“   „Ich erwarte

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 3

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 3 Fragen an Lars Hoffmann, Inhaber City Electronicer   Frage 1: „Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?“ „Die letzten