Archiv

Bürgerbegehren „Kein DOC“

„Ja zu Duisburg – kein DOC“ ist aus der Initiative des Bürgerbegehrens gegen das von der Krieger Grundstück GmbH geplante „Design-Outlet-Center“ auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände entstanden. Aus Sicht der Initiatoren sprachen zahlreiche Gründe gegen den Bau südlich des Bahnhofes.

 

Das Bürgerbegehren führte im letzten Schritt zu einem Bürgerentscheid, der gemeinsam mit der OB-Wahl und Bundestagswahl am 24. September 2017 in Duisburg stattfand. Die Mehrheit der Duisburger stimmte im Bürgerentscheid gegen das DOC.

Quelle: wahlergebnis.duisburg.de

Die Initiative setzt sich auch weiterhin für die Stärkung der Duisburger Innenstadt und Stadtteilzentren ein.