FAQ

FAQ – wichtige Hinweise zur Unterschriftensammlung

Liebe Einzelhändler und Mitstreiter, das Bürgerbegehren ist gestartet. Nun gilt es Unterschriften zu sammeln. Damit dies erfolgreich ist, gibt es ein paar Dinge, die zu beachten sind. Nur Duisburger dürfen unterschreiben Zur Abstimmung berechtigt sind nur Personen, die Deutsche oder EU-Bürger sind und ihren Wohnsitz in Duisburg haben. Alle anderen sollten nicht unterschreiben, da die Stimmen nicht gezählt werden. Mindestalter 16 Jahre Es dürfen nur Personen unterschreiben, die zum Zeitpunkt

FAQ – warum sollte ich gegen ein DOC sein?

Ist es vollkommen ausgeschlossen, dass ein DOC die City positiv beeinflussen könnte? Vollkommen ausgeschlossen ist das nicht. Aber es ist doch sehr unwahrscheinlich. Schon jetzt haben viele Einzelhändler Investitionen vermieden, da in Duisburg seit 19 Jahren der Bau großer Einkaufszentren angekündigt wird, zuerst das Multi-Casa, dann das Factory Outlet Center, nun das DOC. Nicht nur der Online-Handel ist schuld am Leerstand in der Innenstadt. Vor allem ist es die Planungsunsicherheit,

FAQ – wie kann ich helfen?

Kann ich ebenfalls aktiv Unterschriften sammeln? Aber klar! Sobald der Antrag zum Bürgerentscheid von der Stadt genehmigt wurde, kann jeder das Bürgerbegehren aktiv unterstützen. Die Unterschriftenlisten können Sie demnächst hier herunterladen, sobald die Stadt grünes Licht gegeben hat. Einfach ausdrucken und bei Nachbarn, Familien, Freunden und Bekannten Unterschriften sammeln.   Worauf sollte ich achten? Gültig sind nur Unterschriften von Duisburgern, die ihren Erstwohnsitz in Duisburg haben und mindestens 16 Jahre

FAQ – alles zu Ihrer Unterschrift

Wo kann ich unterschreiben? Unterschrieben werden muss auf den offiziellen Unterschriftenbögen. Diese liegen an verschiedenen Stellen in Duisburg aus, zum Beispiel im Knüllermarkt, bei Spielwaren Roskothen, an der Information im Forum, in den Geschäften der Königsgalerie und in vielen weiteren Läden in der Innenstadt. Eine Übersicht finden Sie demnächst hier.   Wer darf unterschreiben? Unterschreiben darf jeder wahlberechtigte Duisburger ab 16 Jahren mit Erstwohnsitz in Duisburg.   Wie viel Zeit