Stadtentwicklung

Was gibt es Neues bezüglich Stadtentwicklungsprojekten in Duisburg?

Baumschutz in Duisburg – Wiedereinführung in Aussicht?

Dass das Thema Baumschutz ein kontroverses Thema ist, das die Duisburger bewegt, sah man zuletzt beim innerstädtischen Rosenmontagszug. Einen Wagen zierte ein Holzfäller namens „Freddy Link“ im Stile Freddy Krügers mit einer Kreissäge in den Händen. Auf den Bäumen prangte der Spruch „Nightmare im Rathaus“. Die Kritik – mehr als offensichtlich.1 Seit 1991 bestand in Duisburg die Baumschutzsatzung. Seit dem 1.1.2016 ist diese durch einen Beschluss der SPD und CDU

Pakt für die Duisburger Innenstadt geschlossen

Gestern Abend, am 14. Februar ab 19 Uhr trafen sich rund 80 Personen aus Stadtverwaltung, IHK und Handel mit Immobilienbesitzern, Interessierten und weiteren Duisburgern im Tagungsraum 6 in der Mercatorhalle. Der Versammlungsort mitten in der Duisburger City war symbolisch gewählt: Zentral liegend, Modernität versprechend. Nach einer Begrüßung durch OB Link und einem kurzen Rückblick auf die vorangegangenen drei Innenstadt-Dialoge durch Moderator Fligge von Die Dialoggestalter gab wiederum OB Link eine

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 5

Heute Abend um 18.00 Uhr kommt zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 2 Fragen an Herbert Fürmann, Linksfraktion Duisburg, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr   Frage 1: „Was

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 4

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 3 Fragen an Britta Söntgerath, Piraten Duisburg   Frage 1: „Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?“   „Ich erwarte

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 3

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen. 3 Fragen an Lars Hoffmann, Inhaber City Electronicer   Frage 1: „Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?“ „Die letzten

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 2

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen.   3 Fragen an Claudia Leiße, Fraktionsvorsitzende GRÜNE Duisburg   Frage 1: „Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?“  

4. Innenstadt-Dialog Duisburg – Erwartungen und Ziele – Teil 1

Am 14. Februar 2018 kommt es zur Fortsetzung des Duisburger Innenstadt-Dialogs, zu dem die Stadt Duisburg unter anderem Einzelhändler und Gastronomen unserer Innenstadt einlädt. Wir haben im Vorfeld Akteure des innerstädtischen Einzelhandels und weitere Teilnehmer des Innenstadt-Dialogs gefragt, wie ihre Wünsche, Ziele und Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt aussehen.   3 Fragen an Jan Ham, Centermanager Forum Duisburg   Frage 1: Was erwarten Sie vom 4. Innenstadt-Dialog?  

Neues Veranstaltungsformat in Königsgalerie – Markthalle Duisburg „Klamotte, Klunker und Kosmetik“

Am Wochenende des 7. und 8. April 2018 ist viel los in der Duisburger Innenstadt. Parallel zum voraussichtlich ersten verkaufsoffenen Sonntag 2018 in der Duisburger Innenstadt findet ein neues Format in der Königsgalerie statt – die Markthalle Duisburg. Lokale und regionale Anbieter präsentieren ihre Produkte bei der ersten Veranstaltung unter dem Motto „Klamotte, Klunker und Kosmetik“. Ziel ist es, die Königsgalerie und somit auch den südlichen Teil der Innenstadt zu

Neues Jahr, neuer Look

Gleich bei zwei Geschäften in der Duisburger Innenstadt stehen die Kunden seit Beginn des neuen Jahres vor verschlossenen Türen. Sowohl die Deichmann-Filiale auf der Kuhstraße als auch das gegenüberliegende Ladenlokal von Netto werden umgebaut. Drei Wochen müssen sich Netto-Kunden noch gedulden, dann soll der Laden wieder öffnen. Wie lange Deichmann für den Umbau benötigt, ist derzeit nicht bekannt.

Mehr Grün in Duisburgs Innenstadt

Ein neuer Klostergarten für den Innenhafen und mehr Straßenbäume für die Innenstadt – durch eine Förderung des Landes NRW von 500.000 Euro wird die Stadt in diesem Jahr zwei Projekte des Integrierten Handlungskonzeptes Innenstadt umsetzen können, wie die Rheinische Post nun berichtet. Insgesamt sind 65 neue Baumstandorte und 13 Pflanzscheiben mit Rankgerüsten in zehn City-Nebenstraßen geplant. So sollen unter anderem die Hohe Straße, Tonhallenstraße, Claubergstraße, der Buchenbaum, Düsseldorfer Straße, aber