Kommentare für JA ZU DUISBURG http://www.jazuduisburg.de Bürgerinitiative zur Stärkung der Duisburger Innenstadt und Stadtteilzentren. Fri, 22 Sep 2017 20:48:05 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.6 Kommentar zu Aktuelles Stimmungsbild DOC – Online-Petition von Befürwortern gescheitert von Chris http://www.jazuduisburg.de/2017/06/14/aktuelles-stimmungsbild-doc-online-petition-von-befuerwortern-gescheitert/#comment-75 Fri, 22 Sep 2017 20:48:05 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=755#comment-75 Wofür wurde denn die Galeria, das Forum und die Mercatorhalle neu gebaut ??? Das DOC wird die Innenstadt zerstören ! Und wofür ? Damit ein paar Hipster billige Ramschware teuer kaufen können ???

]]>
Kommentar zu Warum die Aussagen der Pro-DOC-Werbekampagne Quatsch sind von Rainer Korn http://www.jazuduisburg.de/2017/09/02/warum-die-aussagen-der-pro-doc-werbekampagne-quatsch-sind/#comment-74 Mon, 11 Sep 2017 14:19:19 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1096#comment-74 Wie schon erwähnt an eine andere Nutzung (z.b.Kulturzentrum) wird nicht mal im Traum dran gedacht. Folglich ist Duisburg weiterhin nur Interessant für Halbtote oder Kapitalisten,Traurig aber nix neues.

]]>
Kommentar zu Düsseldorf droht Verkehrskollaps – Stadtforscher rät: Investiert in Duisburg! von Michael Schwarz http://www.jazuduisburg.de/2017/07/14/duesseldorf-droht-verkehrskollaps-stadtforscher-raet-investiert-in-duisburg/#comment-73 Thu, 07 Sep 2017 09:50:30 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=895#comment-73 Düsseldorf hat täglich 300.000 Pendler, 18.500 davon aus Duisburg. Moderner Wohnraum zentral in der Stadt und fußläufig zum Bahnhof: Das ist ein Faustpfand, den man nicht für öde Verkaufsfläche verschwenden sollte.
Zudem : Wo würde z.B. der Weihnachtsmarkt künftig sein ? Antwort findet sich im Centro.

]]>
Kommentar zu FAQ – warum sollte ich gegen ein DOC sein? von Michael Schwarz http://www.jazuduisburg.de/2017/04/09/faq-warum-sollte-ich-gegen-ein-doc-sein/#comment-72 Thu, 07 Sep 2017 09:40:12 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=381#comment-72 „Ist den Gegnern eigentlich bewusst, dass sie durch ihre Ablehnung bzw. Verhinderung des
Outlet-Centers erreichen, dass dieses Projekt dann in einer Nachbarstadt errichtet wird?“

Weil Düsseldorf ja nicht bereits die drittgrößte Einkaufsmeile Deutschlands hat und Oberhauen nicht bereits die gröte Mall.

„Waren sie schon mal in Roermond? Wird man im Outlet-Center nicht fündig, weil nicht
das gesuchte Produkt, die richtige Größe oder nur dritte Wahl im Angebot ist, begibt man
sich in das gemütliche Stadtzentrum“
Niemand den ich kenne war dort schonmal außerhalb des Centers.

„Leider kommt man dort nur mit dem Auto hin, während das Einkaufscenter in Duisburg mit dem Zug zu erreichen wäre.“
Düsseldorf, Köln und Oberhausen Centro sind ja nicht mit dem Zug zu erreichen. Waren Sie schon einmal in Venlo mit dem zug ?

]]>
Kommentar zu Warum die Aussagen der Pro-DOC-Werbekampagne Quatsch sind von JA_zu_Duisburg http://www.jazuduisburg.de/2017/09/02/warum-die-aussagen-der-pro-doc-werbekampagne-quatsch-sind/#comment-71 Thu, 07 Sep 2017 09:32:12 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1096#comment-71 Hallo Herr Schwarz,

danke für Ihren Kommentar. Leider lassen sich viele von diesen Aussagen und einem Video blenden, das überhaupt gar keine konkreten Pläne sondern nur „Anmutungsbeispiele“ und „beispielhafte Lösungsansätze“ zeigt. Wir können nur hoffen, dass die DuisburgerInnen erkennen, dass hier bewusst Tatsachen verdreht werden, nur um das Grundstück so gewinnbringend wie möglich zu vermarkten.

]]>
Kommentar zu Warum die Aussagen der Pro-DOC-Werbekampagne Quatsch sind von Michael Schwarz http://www.jazuduisburg.de/2017/09/02/warum-die-aussagen-der-pro-doc-werbekampagne-quatsch-sind/#comment-70 Thu, 07 Sep 2017 09:17:32 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1096#comment-70 Danke für die vielfältigen Informationen. Man sieht schon am Umfang, wie Ihr Euch mit den Fragestellungen auseinander gesetzt habt. Am witzigsten ist die Aussage der DOC-Planer “
„Kann man auf dem Gebiet Wohnungen bauen?“

Nein! Die Lärmbelästigung durch Autobahn und Bahnstrecke macht sozialverträglichen Wohnungsbau dort unmöglich.“
wenn man wie ich jeden Tag nach Düsseldorf zur Arbeit fährt. Dort sind in wenigen Jahren riesige Flächen unmittelbar an den Gleisen mit hochwertiger und teurer Büro- /Wohnbebeauung zugebaut worden. Da ist jede Gewerbeeinheit und jede Wohnung schon verkauft. Alles ist begrünt, schallgeschützt und mit neuen Strassen versehen. Aber in DU soll das nicht möglich sein. Der Pott sagt dazu normalerweise „Ja nee, is klar.“ 😉
Anders herum: Wenn man an der „Duisburger Freiheit“ hochwertige Büro- und Wohnbebauung ansiedeln würde (16 Minuten Fahrzeit nach DD, 8 Minuten zum Flughafen !) würde die City geschont, es würden Arbeitsplätze entstehen und es würden sich Menschen ansiedeln, die auch eine gewisse Kaufkraft haben und Steuern zahlen.
Hat doch am Innenhafen auch geklappt. Und mit der Bau der Hotels und der Fachhochschule am Hbf zeigt doch, dass das Gelände dafür ideal ist.

]]>
Kommentar zu Warum die Aussagen der Pro-DOC-Werbekampagne Quatsch sind von Hart http://www.jazuduisburg.de/2017/09/02/warum-die-aussagen-der-pro-doc-werbekampagne-quatsch-sind/#comment-69 Thu, 07 Sep 2017 04:49:04 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1096#comment-69 Hallo na Ihr Lieben wer finanziert denn bitte Eure Werbekampagne, wieviel Geld spendiert denn der Centermanagement Konzern Klepierre für diese Bürgerbewegung

]]>
Kommentar zu „Roermonder Handel in Innenstadt profitiert nicht vom Outletcenter“ von Andrea http://www.jazuduisburg.de/2017/07/17/roermonder-handel-in-innenstadt-profitiert-nicht-vom-outletcenter/#comment-68 Mon, 28 Aug 2017 19:41:55 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=865#comment-68 Ich finde es reichlich naiv zu glauben, dass die Innenstadt durch das DOC profitieren wird. M.e. wird es ein künstliches eigenes Reich in dem die Einkaufskraft an die Läden im DOC verloren geht. Ich denke da an die Innenstadt von Oberhausen. Auch andere Städte berichten davon, dass ihnen die Outlets die Kunden kosten. Ich persönlich bevorzuge Innenstädte mit Flair und nicht diese Monokulturen mit Läden, die alle gleich aussehen und m.e. alle die immer wieder gleichen bekannten Marken anbieten. Gähn… Warum sollten die Kunden nun alle nach Duisburg strömen? Es gibt doch schon genug langweilige Konsumtempel im Outletstil. Wieso macht man aus dem großen Gelände keine außergewöhnlichen einmaligen Freizeitangebote als Magnet? Und dazu eine Anbindung an die Innenstadt z.b. mit kostenlosen Busshuttle. Duisburg sollte nicht ein Abklatsch von unzähligen anderen Städten werden, sondern sich neu erfinden und mit Einmaligkeit punkten. Es gibt schon viele tolle Projekte, die m. e. besser verbunden werden sollten. Z.b. der Landschaftspark Nord, Der Strand in Wanheimerort etc. Wenn man bedenkt, dass der Sport große Beliebtheit in der Bevölkerung hat, könnte man darauf setzen. Auf dem Bahnhofgelände könnte der größte überdachte Kletterpark Europas entstehen mit Außengelände. Auch ein Freizeitpass für Touristen, die damit alle Attraktionen nutzen könnten wäre eine Möglichkeit. Z.b. könnte man eine Stempelkarte entwickeln bei der man sich die Besuche der Entdeckungen in Duisburg abstempeln lassen könnte und damit Bonuspunkte in den Geschäften der Innenstadt erhält. Dazu fahren dann die Busshuttles von den Attraktionen in die Innentstadt.

]]>
Kommentar zu 20 Gründe gegen das DOC von dorodoro http://www.jazuduisburg.de/2017/08/22/20-gruende-gegen-das-doc/#comment-67 Fri, 25 Aug 2017 23:02:06 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1002#comment-67 Man sollte mal ernsthaft als Kommunalpolitiker darüber nachdenken, zentral in der Innenstadt Duisburgs kostenlose Parkplätze zu schaffen. Dann kommen auch mehr Käufer in die Stadt – auch aus dem Umland. Und dann braucht man auch kein DOC mehr.
Solange solch ein Angebot aber fehlt, werden vermutlich zu viele für das DOC abstimmen.

]]>
Kommentar zu 20 Gründe gegen das DOC von reviervoegel http://www.jazuduisburg.de/2017/08/22/20-gruende-gegen-das-doc/#comment-66 Wed, 23 Aug 2017 04:55:11 +0000 http://www.jazuduisburg.de/?p=1002#comment-66 Dort gibt es eine Grünanlage, dort leben Pflanzen und Tiere

]]>