FAQ: Fragen und Antworten zum Ideenwettbewerb „Meine Idee für die City“

FAQ: Fragen und Antworten zum Ideenwettbewerb „Meine Idee für die City“

„Warum dieser Wettbewerb?“

Bis zum 14. April wurde in der Innenstadt eine Passantenbefragung zur Duisburger City durchgeführt. Die Ergebnisse will die Stadt für die Fortentwicklung des Zentrenkonzeptes nutzen. Wir hingegen nehmen diese Passantenbefragung und die daraus entstehende Dynamik zum Anlass einen eigenen Ideenwettbewerb zu starten, bei dem BürgerInnen sich direkt mit ihrer Idee beteiligen können.


„Was passiert mit den Ideen?“

Als engagierte Duisburger sitzen wir in unterschiedlichen Arbeitsgruppen und nehmen regelmäßig an Gesprächen mit den Akteuren aus Politik, Handel und Wirtschaft teil. Die Ideen der Duisburgerinnen und Duisburger können wir mit in die Gespräche einbringen. Gute Ideen finden so gegebenenfalls Gehör und haben die Chance, umgesetzt zu werden.


„Habt ihr keine eigenen Ideen?“

Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich mit eigenen Ideen und Wünschen einzubringen. Denn es geht darum, was die Duisburger sich für ihre Innenstadt wünschen. Somit bieten wir jenen die Gelegenheit, eigene Vorstellungen über eine lebenswerte Stadt weiterzugeben, die nicht selbst an solchen Ideenwerkstätten und Arbeitskreisen teilnehmen möchten oder können. Selbstverständlich haben wir auch eigene Ideen. Es geht uns aber darum, dass möglichst alle Ideen gehört werden und sich nicht nur einzelne Personen einbringen. Unsere Ideen wie z.B. Vorschläge für die Umnutzung von Leerständen haben wir zuletzt in der Reihe „Was tun mit Leerstand?“ begonnen zu präsentieren. Eine weitere Idee wurde am 7. und 8. April in der Königsgalerie zur Belebung der Passage umgesetzt (Siehe www.markthalle -duisburg.de) und wird an drei weiteren Terminen fortgeführt.


Kann man mit jedem Kommentar an der Verlosung teilnehmen?

Nein. In unseren Teilnahmebedingungen sagen wir ausdrücklich, dass nur ernstzunehmende Ideen an der Verlosung teilnehmen. Spaßkommentare wie „flutet Duisburg“ oder „baut ein DOC auf dem Güterbahnhof“ nehmen nicht an der Verlosung teil. Ebenso kann man nur einmal an der Verlosung teilnehmen, mehrere Kommentare zählen als eine Teilnahme.


Warum gibt es ein Gewinnspiel?

Die Preise wurden von Akteuren der Innenstadt aus Handel und Kultur zur Verfügung gestellt. Das Gewinnspiel soll Bürgerinnen und Bürger motivieren, sich mit ihren Ideen zu beteiligen.

Alles zum Wettbewerb und zum Gewinnspiel finden Sie hier.

PS: An alle Meckerer und Moserer auf Facebook und Co. – Nein, wir möchten nicht nur den Fortschritt verhindern oder Ideen klauen – im Gegenteil. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und die Entwicklung Ihrer Innenstadt selbst in die Hand zu nehmen. Also los: Ärmel hoch und mitgedacht!

 

Kommentar verfassen