JESUS CHRIST SUPERSTAR – erste Eigenproduktion im Theater am Marientor

JESUS CHRIST SUPERSTAR – erste Eigenproduktion im Theater am Marientor

Lord Andrew Lloyd Webbers gefeierte Rockoper JESUS CHRIST SUPERSTAR kommt Ostern 2019 vom 12. bis 22. April ins Theater am Marientor in Duisburg: Genau 50 Jahre nach der Erstveröffentlichung des späteren Titelsongs „Superstar“
und als erste Eigenproduktion für das Duisburger Musicaltheater! Ein doppelter Grund zur Freude!

Schauspieler und Moderator Ralph Morgenstern

In der Duisburger Inszenierung von Katja Thost-Hauser wird der Wuppertaler Musicalstar Patrick Stanke die Titelrolle übernehmen. An seiner Seite, als Maria Magdalena, Musicaldarstellerin und TV-Moderatorin Dionne Wudu. Andréa Matthias Pagani wird als Judas mit von der Partie sein. Als schräger und schillernder Despot Herodes ist TV-Entertainer und Schauspieler Ralph Morgenstern auf der Bühne zu sehen. Musikalisch begleitet wird die Rockoper von einem 12-köpfigen Orchester der Kölner Symphoniker unter der Leitung von Inga Hilsberg.

Patrick Stanke und Dionne Wudu.

Das Meisterwerk, für das Lord Andrew Lloyd Webber 1974 für den Oscar nominiert wurde und für dessen Live-Version er 2018 den Prime Time Emmy Award erhielt, wird in englischer Originalsprache aufgeführt. Großartige Songs, wie „I Don’t Know How to Love Him“, „Gethsemane“, „Heaven on Their Minds“ oder „Superstar“ werden die Zuschauer begeistern und faszinieren. Für die Duisburger Inszenierung JESUS CHRIST SUPERSTAR – The Rockmusical in Concert wurde eigens ein Bühnenbild mit einer überdimensionalen Dornenkrone und verschiedenen Spielebenen designt. Ein multifunktionaler LED-Screen, der perfekt in das Lichtdesign von Michael Grundner integriert wird, kommt bei der semikonzertanten Version des Webber Klassikers ebenfalls zum Einsatz.

JESUS CHRIST SUPERSTAR handelt von den letzten sieben Tagen im Leben Jesu aus der Perspektive seines Freundes und späteren Verräters Judas. Die einzigartige Musik aus der Feder von Lord Andrew Lloyd Webber und die Texte von Tim Rice machen dieses Musical zu einem besonderen Erlebnis.

Tickets unter: www.theater-am-marientor.de, Ticketmaster, Eventim, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und den WAZ LeserLäden.

Fotonachweis: Frank Altmann XPhotographer