News

Hier finden Sie Neuigkeiten zu Stadtentwicklungsthemen.

Elektrofachgeschäft City Electronicer nun in der Innenstadt beheimatet

Der Elektrofachhandel City Electronicer, Duisburger Urgestein und bisher in der Altstadt beheimatet, ist nun in die Innenstadt (Heuserstraße 13) gezogen. Das neue geräumige Ladenlokal ist zentral gelegen am Kaufhaus-Parkhaus. Neben Produkten aus den Bereichen Audio, Video, Elektronik, Sicherheit und Strom wird es auch weiter immer mal wieder Konzerte geben. Foto: Geschäftsführer Lars Hoffmann in seinem neuen Ladenlokal.

Neues Gastronomieangebot: Fabricca Espressobar

Die modern-gemütliche Fabricca Espressobar hat ihre Pforten in der Duisburger Innenstadt in der Königsgalerie auf dem Sonnenwall täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr. Das Angebot der Fabricca umfasst alle erdenklichen Kaffeespezialitäten, Tee und Schokolade. Zudem gibt es immer frischen Kuchen, Brioches, Biscotti und Ciabatte. Ein Frühstück kann individuell zusammengestellt werden und wird durch eine Vielzahl an Eierspezialitäten ergänzt. Für die Mittagspause hält das

Ein Jahr nach dem DOC-Bürgerentscheid: Was macht Plan B? – Marketing Club lädt zur Podiumsdiskussion

Am 24. September 2018 hat sich der Tag, an dem eine knappe Mehrheit der Duisburger Wählerschaft sich per Bürgerentscheid gegen das sogenannte „Design-Outlet-Center“ (DOC) auf der Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs entschieden hat, gejährt. Der Marketing Club Duisburg-Niederrhein lädt daher am 10. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr zur Podiumsdiskussion in die Liebfrauenkirche in der Duisburger Innenstadt ein und stellt die Frage: „Was macht Plan B?“ Seitens der Stadt Duisburg sind Oberbürgermeister Sören Link

Vor einem Jahr: Duisburger wenden Outletpläne ab

Am 24. September 2018 jährt sich der Bürgerentscheid gegen die Outletpläne von Investor Kurt Krieger in Duisburg. Nach anderen gescheiterten Plänen wollte der Berliner Investor auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs am Hauptbahnhof ein „Designer-Outlet-Center“ (DOC) bauen. Das Gelände hatte er zuvor von der DB erworben, nach dem die Stadt Duisburg auf ihr Vorkaufsrecht verzichtet hatte. Die Mehrheit im Stadtrat von SPD und CDU sowie der Oberbürgermeister Sören Link wollten

Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist möglich! - Infoveranstaltung für Pflegekräfte im Krankenhaus.

Am 12. Juni 2018 findet im Tagungsbereich des Cafés „Der Kleine Prinz“ eine Veranstaltung für alle Pflegekräfte statt, die gerne Familie, Freizeit und den Pflegeberuf unter einen Hut bringen möchten. Ebenso herzlich willkommen sind alle am Thema Pflege Interessierten – denn letztlich betrifft es jeden einzelnen in der Gesellschaft. Unter dem Motto „Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist möglich – Wie wir dem Pflegenotstand begegnen müssen“ bietet der Abend

Duisburg, wir sagen Danke!

Am Samstag haben wir die Innenstadt als bunten und lebendigen Ort gefeiert und den Duisburgern auf diesem Wege „Danke“ gesagt – für Engagement, Diskussionsbereitschaft und eine großartige Wahlbeteiligung. Zu diesem Anlass sorgte die Brass Band #BrazzoBrazzone soundgewaltig für gute Stimmung. Der wilde Stilmix aus Jazz-, Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats hat uns und viele Besucher begeistert. Die Duisburger Innenstadt hat großes Potenzial und wir als Initiative werden uns auch in Zukunft für ihren Erhalt